Sylvester feiert auch Silvester 2020

Gern geschehen. ?

Gepostet von Deutschlandfunk Kultur am Dienstag, 31. Dezember 2019

Wie schreibt man „Silvester“, „Sylvester“?

Die Sache mit Silvester ist ähnlich wie die Sache mit Sylvester: Bei beiden sind sich scheinbar eine Menge Menschen unsicher, wie es richtig geschrieben wird. Während im Englischen Silvester dankenswerterweise einfach mit New Year’s Eve übersetzt wird, ist es im Deutschen leider nicht ganz so einfach. Denn zwischen dem üblichen Verabschieden des alten Jahres an Silvester (31. Dezember) und dem Begrüßen des neuen Jahres an Neujahr (01. Januar), existiert auch noch der Schauspieler Sylvester Stallone. Und dieser schreibt sich tatsächlich mit ‚y‘ anstatt mit ‚i‘.

Damit wir uns alle die korrekte Schreibweise besser merken können, hat Deutschlandfunk Kultur ein Meme erstellt. Auch der Duden bestätigt die korrekte Schreibweise des Wortes Silvester und ergänzt den beziehungsweise die dazugehörigen Artikel: Tatsächlich kann es „das Silvester“ oder aber „der Silvester“ sein. Ist doch ganz einfach, oder? In diesem Sinne einen guten Start ins neue Jahr 2020 und mach’s gut 2019!

Silvester Stallone ist Schauspieler

Sylvester feiert auch Silvester. Abgesehen davon ist der 1946 geborene Stallone hauptsächlich für Actionfilme bekannt, damals wie heute für die Rocky- und Rambo-Filme und in neuerer Zeit unter anderem für The Expandables und Escape Plan. Er wurde mehrfach sowohl bei den Oscars als auch bei den Golden Globes nominiert und gewann 2016 erstmals einen Golden Globe als Bester Nebendarsteller im Film Creed – Rocky’s Legacy.

Außerdem hat er – ähnlich seinem Freund Arnold Schwarzenegger – eine Vorliebe für Bodybuilding und ist gemeinsam mit ihm und weiteren Hollywood-Stars (unter anderem Bruce Willis, Demi Moore und Jackie Chan) Mitgründer der Restaurantkette Planet Hollywood.

Silvester Stallone wurde 1946 in New York City geboren. Er war dreimal verheiratet und hat zwei Söhne sowie drei Töchter. Sein zweiter Sohn Sage starb 2012 vermutlich infolge eines Unfalls.

Tags:
Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen