Netflixs Ghost In The Shell Serie mit erstem Trailer

Ghost In The Shell: SAC_2045 Trailer von Netflix

Netflix Asia hat den ersten vollständigen Trailer zur neuen Anime-Serie Ghost In The Shell: SAC_2045 veröffentlicht. Abgesehen vom bekannten post-apokalyptischen Setting fällt vor allem der Animationsstil der neuen Serie auf. Dieser betont 3D Computer animierte Stil steht im starken Kontrast zu den bisherigen Mangas und Animes aus demselben Universum. Bereits beim ersten Teaser-Trailer zur Netflix-Serie aus dem Oktober 2019 fiel der Stil bei vielen Fans durch.

Auch das nun veröffentlichte Video haben die YouTube-Nutzer bisher zu zwei Dritteln als schlecht bewertet. Nur ca. 30% fanden den Netflix-Trailer hingegen gut. Dies muss nicht zwingend etwas über den absehbaren Erfolg oder Misserfolg einer Serie aussagen, kann aber dennoch ein Indiz sein. Netflix kann sich dennoch sicher sein, dass viele eingefleischte Fans schon aus purer Neugierde die neue Ghost In The Shell Serie sehen werden.

Weltweiter Serienstart auf Netflix ab April 2020

Mit dem neuen Netflix-Trailer wurde gleichzeitig das weltweite Startdatum der Serie bekannt gegeben. Diese wird bereits im April 2020 in Deutschland und dem Rest der Welt starten. Dann können Fans und Interessierte die zwölf der ersten Staffel ansehen und sich selbst ein Bild machen. Angelegt ist die Serie auf insgesamt zwei Staffeln.

Für die Serie konnte der gesamte Original-Cast des Vorgängerfilms Ghost In The Shell: Standalone Complex gewonnen werden.

Manga und Anime als Basis für neue Ghost In The Shell Serie

Ghost In The Shell ist ursprünglich ein seit 1989 erschienener japanischer Manga-Comic. Dieser wurde bereits mehrfach als Anime-Film bzw. -Serie umgesetzt. Zuletzt erschien eine Realverfilmung mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle, die jedoch weit hinter den Erwartungen zurückblieb und mäßige Kritiken erhielt.

Die Handlung spielt in der Ursprungsversion im Jahr 2029, wohingegen die neue Serie im Jahr 2045 spielen wird und somit eine direkte oder indirekte Fortsetzung der bisherigen Ereignisse darstellen wird. Viele Menschen sind zu sogenannten Cyborgs geworden – Menschen, deren Körper teilweise oder ganz durch Implantate ersetzt worden ist. Mittelpunkt ist die Spezialeinheit Section 9, welche im Kampf gegen Hacker von Major Motoko Kusanagi angeführt wird. Sie stellt auch die Hauptfigur der Serie dar und steht im Verlauf oft im Konflikt mit ihrer eigenen Identität als Cyborg.

Tags:
Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen